Öffentliches Baurecht

Bei der Errichtung und Nutzung baulicher Anlagen sind eine Vielzahl von Normen zu beachten. 

Dazu zählen die Schaffung von Baurecht, Vorschriften über Baugenehmigungen und zum Schutz von Nachbarn. Hier geht es insbesondere um die Beratung von Baubehörden beziehungsweise Verhandlungen und Auseinandersetzungen mit Baubehörden für Bauherren und Investoren.

GTW berät und vertritt Mandanten in allen Bereichen des öffentlichen Baurechts, zum Beispiel:

  • Bauplanungsrecht, Bauordnungsrecht, Auseinandersetzungen um
  • Bebauungspläne und Bauvorhaben
  • Baugenehmigungen, Nutzungsänderungen, Abrissverfügungen 
  • Ausschreibungen und Vergabe
    städtebaulicher Verträge
  • Grundstückverkäufe und -verträge
    der öffentlichen Hand
  • Anlagengenehmigungen
  • Umweltrecht und Lärmschutz
  • Verkehrsinfrastrukturvorhaben
    (Straßen und Flughäfen)
  • Staatshaftungsrecht (Schadensersatzforderungen)
  • Öffentliche Fördermittel
  • Krankenhausrecht